Gehr Speditionssoftware | Speditionssoftware DyCoS one FAQ
Speditionssoftware ist umfassende leicht zu bedienende Software für die Spedition und Transport-Unternehmen jeder Größenordnung - Branchensoftware
Speditionssoftware, Software Spedition, Software Transport, Dispoplan, Dispositionssoftware, Palettenverwaltung, Lagerverwaltungssoftware, Lademittelverwaltung, Logistiksoftware, Lagersoftware
19807
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19807,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Speditionssoftware DyCoS one FAQ

DyCoS one FAQ

 

Fragen und Antworten

Ist DyCoS one eine Cloud-Software?

 

Das entscheiden Sie! – DyCoS one kann beides.

Je nach Ihren Anforderungen, kann die Anwendung in Ihrem Unternehmen oder als „Cloud“-Lösung auf einem Internetserver installiert werden.

Hinweis:
Auch bei Installation in Ihrem Unternehmen, können Sie von unterwegs oder im HomeOffice mit DyCoS one arbeiten. Wir beraten Sie gerne zu den dazu benötigten technischen Anforderungen.

Kann ich von unterwegs / per Browser auf DyCoS one zugreifen?

 

Ja – Falls Sie die notwendigen technischen Voraussetzungen wie z.B. einen gesicherten Internetzugriff (Tunnel) eingerichtet haben, können Sie mit Ihrer lokalen DyCoS-Anwendung problemlos von unterwegs oder aus dem HomeOffice arbeiten.

Tipp:
Sie können DyCoS one auf Wunsch auch auf einem Internetserver Ihres Providers installieren und somit DyCoS one als „Cloud“-Software ohne lokale Installation verwenden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Sprechen Sie uns an. Gerne informieren wir Sie über die entsprechenden Voraussetzungen.

Zielgruppe • Einsatzbereich

 

Für welche Transportbereiche kann DyCoS® one eingesetzt werden?

Sowohl im klassischen Speditionsbereich wie auch in allen anderen Transportunternehmen findet DyCoS® one sein Einsatzgebiet. Auch Schwerlast-, Kühlgut-, Terminfracht-, Linien- oder Kuriertransporte können mit der Speditionssoftware DyCoS ® one abgewickelt werden.
 

Kann man mit DyCoS® one Aufträge an fremde Unternehmer verkaufen?

Ja! Transportaufträge können direkt an den Unternehmer per E-Mail oder Fax (sofern Faxsoftware vorhanden) versendet werden. Des Weiteren können die Eingangsrechnungen von Unternehmern eingebucht werden.
 

Gibt es Einschränkungen bzgl. Kunden-, Fahrzeug- oder Auftragsanzahl?

Nein!

Test • Rückgabe • Bestellung • Bezahlung • Lieferung • Nutzungsvertrag • Lizenzvarianten

 

Wie kann ich DyCoS® one testen?

1. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Vertragsunterlagen
2. Die unterzeichneten Unterlagen senden Sie uns per Fax, E-Mail oder Post zurück
3. Per E-Mail erhalten Sie die Zugangsdaten für den Download von DyCoS® one
4. Jetzt können Sie DyCoS® one installieren und 30 Tage ohne Risiko kostenlos testen
 

Wie kann ich DyCoS® one zurückgeben?

Während des 30-tägigen Testzeitraums können Sie DyCoS® one jederzeit zurückgeben. Dazu müssen Sie lediglich die Deinstallationsbestätigung ausfüllen und uns per Fax zuschicken.
 

Wie kann ich DyCoS® one bestellen?

Online, per Fax, per E-Mail oder Sie rufen uns einfach an: +49 (0) 621-490945-80
 

Wie geht es nach der Bestellung weiter?

Sie erhalten per E-Mail die Vertragsunterlagen sowie Ihre Gutscheine. Senden Sie uns den Vertrag per Fax, Post oder E-Mail unterzeichnet zurück.
 

Wie lange habe ich Zeit die Vertragsunterlagen zurückzusenden?

Die Vertragsunterlagen, die Sie per Mail nach dem Bestellvorgang erhalten haben, sind zeitlich unbegrenzt gültig, solange seitens der Gehr Datentechnik GmbH keine Änderungen an Preis- bzw. Vertragsstruktur vorgenommen werden. Im Falle solcher Änderungen, verlieren die – bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegengezeichneten – Unterlagen ihre Gültigkeit. Sie können in diesem Falle den Bestellvorgang jederzeit erneut auslösen und erhalten dann die aktualisierten Unterlagen zu Unterzeichnung.
 

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Zahlung erfolgt per SEPA Bankeinzug pro Monat. Die Nutzungsgebühr wird selbstverständlich nur fällig, falls Sie DyCoS® one nicht zurückgeben.
 

Wie bekomme ich die Speditionssoftware DyCoS® one?

Damit Sie die aktuellste Version erhalten, können Sie DyCoS® one direkt von unserem Server downloaden. Den entsprechenden Link erhalten Sie per E-Mail.
 

Kann ich DyCoS one auch kaufen?

Ja. Sie können jederzeit von der Mietlizenz zur Kauflizenz wechseln. Testen Sie einfach 30 Tage und entscheiden Sie dann.
Sie haben noch Fragen zum Lizenzwechsel? Sprechen Sie uns einfach an.
 

Welche Kosten entstehen zusätzlich zum Nutzungsvertrag?

Die einmalige Bearbeitungsgebühr von 85,- EURO (101,15 inkl. MwSt.) ist selbstverständlich nur fällig, falls Sie DyCoS® one nicht zurückgeben. Sollten Sie optionale Dienstleistungen wie z.B. Schulungen, Supporte, usw.. in Anspruch nehmen, werden diese gesondert in Rechnung gestellt.
Während des Testzeitraums ist die einmalige Unterstützung zur Installation als Einzelplatzanwendung kostenlos. Falls Sie DyCoS® one während der Testphase bereits als Netzwerkinstallation nutzen möchten und dazu unsere Unterstützung benötigen, so wird diese gesondert abgerechnet.
 

Kann ich später weitere User (gleichzeitige Benutzer) nachbestellen?

Jederzeit!
 

Was ist der Sinn des Nutzungsvertrages?

Im Rahmen des Lizenznutzungsvertrages sind Sie gesetzlich, technisch und inhaltlich immer auf dem neuesten Stand.
 

Wie lange ist die Laufzeit des Nutzungsvertrags für DyCoS® one?

Der Nutzungsvertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.
 

Kann der Nutzungsvertrag gekündigt werden?

Natürlich! Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Sie wird jeweils zum Ende der Vertragslaufzeit wirksam.
Hinweis: Beim Wechsel von der Mietlizenz zur Kauflizenz, wird der Nutzungsvertrag automatisch beendet.

Technisches • Installation • Formulare

 

Welches Betriebssystem ist für DyCoS®one erforderlich?

Windows 7, Windows 8, 10 oder höher – jeweils in der Version Professional
 

Auf wie vielen PCs darf ich DyCoS®one installieren?

Sie können DyCoS one auf beliebig vielen PCs installieren. Lediglich die Anzahl der erworbenen Benutzerlizenzen entscheidet, wieviele Benutzer gleichzeitig mit DyCoS® one arbeiten können.
 

Welche Datenbank benutzt die Speditionssoftware DyCoS® one?

Datenbank Microsoft SQL Server 2012 Express! Die Datenbank ist kostenloser Bestandteil der Installation.
 

Kann ich auf DyCoS®one von unterwegs oder aus meinem HomeOffice zugreifen?

Über die entsprechenden technischen Hilfsmittel wie z.B. eine Fernwartungssoftware, per RemoteDesktop oder per TerminalServer können Sie auf die DyCoS-
Installation in Ihrem Büro zugreifen und somit alle Programmfunktionen verwenden. Wir empfehlen die Verwendung einer gesicherten VPN-Verbindung.
 

Brauche ich eine Internetverbindung für DyCoS® one?

Zur Prüfung der Lizenzdaten ist beim Programmstart eine Internetverbindung notwendig. Eine Internetverbindung wird ebenfalls für die Schnittstellen zum Fahrer und für die Kilometerermittlung mit Google benötigt.
 

Ich habe kein Netzwerk bzw. keinen Server, kann ich DyCoS® one trotzdem einsetzen?

Ja! Für den Betrieb mit einen Benutzer ist kein Netzwerk notwendig. Wenn Sie DyCoS® one mit mehreren Benutzern betreiben möchten genügt ein Peer-to-Peer Netzwerk. Ein PC dient in diesem Fall als „Ersatzserver“ auf dem die Datenbank installiert ist. Ab drei Benutzern empfehlen wir den Betrieb eines Servers.
 

Ist die Installation schwierig?

Nein! Eine Installationsanleitung hilft Ihnen dabei.
Tipp:
Nutzen Sie Ihren Gutschein zur kostenlosen Installationunterstützung bei der Einzelplatzinstallation.
 

Kann man Formulare wie z.B. Rechnung, Transportauftrag oder Frachtbrief selbst verändern?

Ja! DyCoS® one beinhaltet einen Formulardesigner. Damit kann jedes Formular individuell verändert werden.
Tipp:
Nutzen Sie Ihren Gutschein zum kostenlosen einmaligen Einfügen Ihres Logos in die wichtigsten Formulare.

Stammdaten • Programmfunktionen • Zusatzmodule

 
Tipp:
Die DyCoS one-Programmfunktionalitäten sind umfangreich und auf die Bedarfe der Speditionsbranche abgestimmt. Nutzen Sie Ihren Gutschein zum einmaligen kostenlosen Online-Workshop, um die wichtigsten Programmfunktionen schnell und effektiv kennenzulernen.

Welche Stammdaten können mit DyCoS® one verwaltet werden?

Kunden, Unternehmer, Fahrzeuge, Trailer(Hänger), Personal.
 

Wieviele Fahrzeuge können mit DyCoS® one verwaltet werden?

Die Anzahl der verwaltbaren Fahrzeuge ist nicht begrenzt und hat KEINEN Einfluß auf den Preis.
 

 Müssen Fahrzeuge/Trailer zwingend in den Stammdaten gespeichert werden?

Nein! Fahrzeuge von fremden Unternehmern müssen nicht in den Stammdaten gespeichert werden.
 

Kann DyCoS® one Palettenkonten führen?

Ja! Die Lademittelverwaltung ist Bestandteil von DyCoS® one
 

Kann man mit DyCoS® one Aufträge an fremde Unternehmer verkaufen?

Ja! Transportaufträge können direkt an den Unternehmer per E-Mail oder Fax (sofern Faxsoftware vorhanden) versendet werden. Des Weiteren können die Eingangsrechnungen von Unternehmern eingebucht werden.
 

Bekommt jeder Auftrag eine Auftragsnummer?

Ja! Jeder Auftrag erhält automatisch eine eindeutige Auftragsnummer.
 

Verwaltet die Speditionssoftware DyCoS® one Belegnummern?

Natürlich! Beim Start mit DyCoS® one können die bisher benutzten Belegnummern (fortlaufend) übernommen werden. Das ermöglicht einen fließenden Übergang.
 

Welche Daten müssen in der Auftragsmaske zwingend eingegeben werden, bevor der Auftrag gespeichert werden kann?

Lediglich das Ladedatum muss ausgewählt werden. Das bedeutet: Auftragserfassung in sekundenschnelle. Weitere Pflichtfelder können Sie bei Bedarf individuell definieren.
 

Gibt es in DyCoS® one eine grafische Dispositionsübersicht?

Ja! Die grafische Tourenplanung ermöglicht – durch verschieben von Aufträgen mit der Maus auf dem Bildschirm – eine effektive Disposition die jedereit fexibel veränderbar ist.
 

Kann ich in DyCoS® one Termine für meine Fahrzeuge verwalten?

Ja! Pro Fahrzeug und Trailer können beliebig viele Termine wie z.B. TÜV, AU, Werkstatttermine o.ä. erfasst und in der Dispositionsmaske angezeigt werden.
 

Kann ich in DyCoS® one Fehlzeiten für meine Fahrer verwalten?

Ja! Erfassen Sie im Personalformular z.B. Urlaubszeiten, Fortbildungstermine oder sonstige Fehlzeiten. In der Personalverfügbarkeitsanzeige werden diese Daten übersichtlich dargestellt. Zusätzlich erinnert Sie DyCoS® one an fällige Kontrolltermine wie z.B. Ablauf Führerschein, Personalausweis usw.
 

Kann ich mit der Speditionssoftware DyCoS® one Aufträge an einen Fahrer übermitteln?

Ja! DyCoS® one verfügt über eine SMS (kostenpflichtig) bzw. E-Mail Schnittstelle zum Fahrer.
 

Kann ich in DyCoS® one Mahnungen schreiben?

Ja! In DyCoS® one verwalten Sie Zahlungseingänge und erzeugen automatisierte Mahnungen.
 

Kann DyCoS® one Belege digital an eine Buchhaltungssoftware übergeben?

Ja! Mit der optionalen Belegübergabe können fakturierte Belege an eine Buchhaltungssoftware (z.B. Datev) übergeben werden. Sollten Sie diese Funktion benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Vetrieb unter: vertrieb@dycos.de.

 

Gibt es weitere Zusatzmodule in DyCoS® one?

Ja! Der Funktionsumfang von DyCoS® one wird permanent erweitert. Ab 2018 stehen z.B. folgende optionalen Module zur Verfügung „Kilometerermittlung mit OpenStreetMap“, Telematik TomTomWork“, „Transporeon“, „TimoCom“, „Tarife“ uvm. Unseren Vetrieb informiert Sie gerne.

DyCoS one kaufen

 

Wie kann ich DyCoS one kaufen?

Sie können jederzeit von der DyCoS-Mietlizenz zur DyCoS-Kauflizenz wechseln. Sprechen Sie mit uns, wir erstellen ein individuelles Angebot und finden den – für Sie – idealen Weg.

  • Während der 30 tägigen Testphase
    Falls Sie sich zum Wechsel zur Kauflizenz entscheiden, wird die Testphase bei Eingang des Kaufpreises beendet
  • Nach der Testphase
    Möchten Sie erst nach der Testphase zur Kauflizenz wechseln, wird der Nutzungsvertrag bei Eingang des Kaufpreises automatisch beendet
     

Update • Schulung • Support

 

Wie halte ich DyCoS® one auf dem neusten Stand?

Während der Vertragslaufzeit können Sie DyCoS® one jederzeit per Knopfdruck aktualisieren und damit auf dem technisch neuesten Stand halten.
 

Gibt es Schulungen für die Speditionssoftware DyCoS® one?

Ja! In unseren regelmäßigen Schulungsveranstaltungen können Sie sich über neue Funktionen informieren oder vorhandene Kenntnisse vertiefen. Zusätzlich zu diesen Standardschulungen können Sie selbstverständlich individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulungen buchen. Optimal für Anwender mit sehr begrenzter Zeit sind unsere Online-Schulungen. Sie haben die Wahl.
 

Wer hilft mir, wenn ich eine Frage habe?

Unsere Supportabteilung ist für Sie da (kostenpflichtig)! fair und transparent: Die Kosten für Supporte werden Ihrem Supportkonto zugebucht und spätestens zum Monatsende abgerechnet.